Nach einer Pandemie zu Blockade-Innovatoren werden

Drei Branchen, die nach einer Pandemie zu Blockade-Innovatoren werden

Der Mitbegründer von Nash sagte, dass drei Branchen nach der COVID-19-Pandemie von der Blockkettentechnologie profitieren werden.

Fabio Canesin, Mitbegründer des Blockketten-Fintech-Unternehmens Nash, ist der Ansicht, dass die Blockkettentechnologie nach dem Ende der COVID-19-Pandemie eine „einzigartige“ Möglichkeit für die Öffentlichkeit bietet, da sie „grenzenlos“ ist.

In einem Interview mit Cointelegraph erklärt Canesin, dass er den „größten“ neu entstehenden Anwendungsfall von Bitcoin Evolution Blockketten für drei Kernindustrien in einer Post-Pandemie-Ära sieht: Regierung, gemeinnützige Organisationen und kleine bis mittlere Unternehmen.

Blockchain hilft bei der Verteilung von Coronavirus-bezogenen Stimulus-Checks

Für die Regierungsstellen erklärte der Mitbegründer von Nash:

„Das könnte bedeuten, dass man Blockchain für Konjunkturprüfungen verwendet, anstatt Zahlungen über traditionelle Systeme zu schicken, die viel länger dauern und fehleranfällig sind. Zusammen mit der Nutzung der Blockkette zur Beschleunigung des Prozesses könnte (und sollte) das derzeitige System damit beginnen, einzelne Konten direkt im Netzwerk zuzulassen, ohne die Notwendigkeit von Vermittlern.

Für den gemeinnützigen Sektor sagt Canesin, dass Spenden ähnlich funktionieren könnten, wie die Anreizzahlungen mit Blockchain funktionieren sollten. Er fügt weiter hinzu, dass das direkte Spenden an Organisationen bekanntlich ein „höchst effizienter Weg“ sei, um das Ergebnis von Spenden zu verbessern, und „direkte Beiträge an individuelle digitale Brieftaschen könnten für die Philanthropie störend sein“.

Canesin kommentierte auch, was eine Blockadekette für kleine und mittlere Unternehmen bedeuten könnte:

„Blockchain bedeutet, dass man in Übersee einstellen kann (da die Technologie grenzenlos ist und globale Zahlungen ermöglicht), wodurch jeder Zugang zur globalen Wirtschaft erhält, egal ob es sich um ein kleines oder großes Unternehmen handelt.

Kryptos als sicherer Hafen in Krisenzeiten

Der Mitbegründer von Nash sprach die Rolle von Kryptos an, um die Auswirkungen der durch die Coronavirus-Pandemie ausgelösten Krise zu mildern, und sagte, dass die Tatsache, dass Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution einen sicheren Hafen vor schlecht verwalteten nationalen Währungen bieten, eine Überlegung wert sei.

Er führte das Beispiel der Krise an, der der Libanon heute gegenübersteht, wo die COVID-19-Krise eine „bestehende“ Bankenkrise beschleunigt hat:

„Die Menschen sehen sich mit Abhebungslimits an Geldautomaten konfrontiert und sehen, wie ihre Ersparnisse nach einer Inflationsspirale verdampfen. Gegen beides können Kryptowährungen schützen. Man hat nicht nur die Kontrolle über sein Vermögen, was bedeutet, dass Abhebungen niemals blockiert werden können, sondern die meisten Währungen haben einen eingebauten Inflationsschutz, der aufgrund ihres dezentralisierten Charakters nur schwer zu ändern ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.