Löschen von Verlauf, Cache und Cookies

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Informationen von Ihrem Gerät löschen können: Um Ihren Verlauf und Ihre Cookies zu löschen, gehen Sie zu Einstellungen > Safari und tippen Sie auf Verlauf und Website-Daten löschen. Das Löschen Ihres Verlaufs, von Cookies und das Durchsuchen von Daten in Safari ändert nichts an Ihren AutoFill-Informationen. Um Ihre Cookies zu löschen und Ihren Verlauf zu speichern, gehen Sie zu Einstellungen > Safari > Erweitert > Website-Daten und tippen Sie dann auf Alle Website-Daten entfernen. Wie Sie den Safari iPad Verlauf löschen können, erfahren Sie in diesem Artikel. Um Websites zu besuchen, ohne einen Verlauf zu hinterlassen, schalten Sie das private Surfen ein oder aus. Wenn keine Verlaufs- oder Website-Daten zu löschen sind, wird die Einstellung grau. Die Einstellung kann auch grau sein, wenn Sie Webinhaltsbeschränkungen unter Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen in der Bildschirmzeit eingerichtet haben.

Cookies blockieren

Auf dem Smartphone im Internet besuchte Seiten löschen

Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website auf Ihrem Gerät ablegt, damit es sich an Sie erinnern kann, wenn Sie es erneut besuchen. Um auszuwählen, ob Safari Cookies blockiert, tippen Sie auf Einstellungen > Safari und dann auf Alle Cookies blockieren. Wenn Sie Cookies blockieren, funktionieren einige Webseiten möglicherweise nicht. Hier sind einige Beispiele: Möglicherweise können Sie sich nicht mit Ihrem korrekten Benutzernamen und Passwort bei einer Website anmelden. Möglicherweise wird eine Meldung angezeigt, dass Cookies erforderlich sind oder dass die Cookies Ihres Browsers deaktiviert sind. Einige Funktionen auf einer Website funktionieren möglicherweise nicht.

Inhaltsblocker verwenden

Inhaltsblocker sind Anwendungen und Erweiterungen von Drittanbietern, mit denen Safari Cookies, Bilder, Ressourcen, Popups und andere Inhalte blockieren kann. Hier ist, wie man einen Content-Blocker erhält: Laden Sie eine inhaltsblockierende App aus dem App Store herunter. Tippen Sie auf Einstellungen > Safari > Inhaltsblocker und richten Sie dann die gewünschten Erweiterungen ein. Sie können mehr als einen Inhaltsblocker verwenden. Wenn du Hilfe brauchst, wende dich an den App-Entwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.